Gänseblümchenweisheiten

Gänseblümchenweisheiten

Was sind Gänseblümchenweisheiten??

Also, damit ihr euch nicht so lange fragt, was Gänseblümchenweisheiten sind, erklär ich das euch jetzt :
Aaaaahhhhhhhllllsoooooo! Gänseblümchenweisheiten, sind Dinge auf die man kommt... einfach so. Wenn man z.B. im Unterricht (z.B. Gk) vor sich hinsabbert und aufeinmal fällt einem etwas ein, was keinen Sinn ergibt, sich aber trotzdem irgendwie erschließen lässt, auch wenn das total der Quatsch sein kann (--->siehe Colatierchentheorie).... Das ist nicht so leicht zu erklären, aber wenn ich hier erst mal ein paar Einträge drin hab, werdet ihr das bestimmt verstehen und vielleicht selber Spaß daran haben euch Gänseblümchenweisheiten anzueignen oder erzählen zu lassen.

17.6.06 17:28, kommentieren

Die Colatierchentheorie

Die Colatierchentheorie ist ein Phänomän meines Gedankenguts und in absolut nüchternem Zustand zustande gekommen (das schwör ich auf alles was mir heilig ist!!!!was für manche echt unfassbar war. ).


Habt ihr schon mal an einem Cola-Glas gelauscht??Macht das mal. Ihr werdet merken, dass es da absolut nicht ruhig ist. Nein, das sind die Colatierchen, die euch zurufen, dass ihr sie bitte verschonen und nicht trinken sollt. Tja, da ihr das unverständliche Geblubber, das sie von sich geben nicht versteht, trinkt ihr das Glas leet. Gut für euch (naja, wie mans nimmt*gg*), schlecht für die Colatierchen. Zumindest denken das die Colatierchen, doch in Wirklichkeit ist das natürlich total super für die. Die kommen dann nämlich in euren Magen und der ist das absolute Paradies für die. Euer Magen ist nämlich wie die Erde. die Colatierchen siedeln sich in euren Mägen an. Die Galle ist so wie bei uns das Grundwasser. Bauen Häuser und Straßen und gehen zu Schule. Aber natürlich trinkt ihr nicht nur Cola. Dann kommen noch die Fantatierchen und die Mischlingskinder der Spezietierchen und die Milchtierchen und was es noch alles zum Trinken gibt Tierchen dazu. Die ,,Völker" mischen sich in euren Mägen. Verstehen sich, oder auch nicht (------>linke und rechte Getränketierchen). Naja, wenn ihr sie wieder ausscheidet, ist das, als würde einer von uns sterben. Da ihr leben in Sekunden gelebt wird, werden sie unterschiedlich alt.
Aus dieser einen Theorie lässt sich jedenfalls schließen, dass wir alle nichts anderes sind, als Cola-Fanta-Spezie-Milch-etc.-etc.-Tierchen in einem riesengroßen anderen Magen sind, der vielleicht wiederum ein Getränketierchen in einem anderen Magnen ist und so weiter....

Nein, ich bin NICHT bekloppt, aber der Gedanke war interessant zu verfolge.
Und hiermit grüße ich auch den Max, der das mit mir weiter und weiter gesponnen hat...Danke, dafür. War luschdig.

2 Kommentare 17.6.06 17:46, kommentieren